Depot eröffnen, Vermittlerwechsel

Einen Depotrabatt von 100% auf die Ausgabeaufschläge erhalten Sie, wenn Sie ein Depot über uns bei einer unserer Partnerbanken eröffnen, bzw. bei einem bestehenden Depot einen Vermittlerwechsel auf uns veranlassen. Sie haben Fragen, wir helfen Ihnen gerne. Sprechen Sie uns an. StiWa-Listing: Wir gehören zu den 27 redaktionell gesichteten Fondsvermittlern der Stiftung Warentest (FinanzTest, Stand 05/2016): Quelle. Wie funktioniert „Fondsdiscount 100“

%

Fondsrabatt mit unseren Depotbanken



Fondsdepotbank

fondsdepot-bank-intro_01

 

 

 

Einsteigerdepot: kostenlos (bei max. 1 Position, wird das Depot nicht online geführt, beträgt die Jahresgebühr 15 EUR, mtl. Sparplanrate min. 25 EUR). Fondsdepot: die Jahresgebühr des Fondsdepots mit bis zu drei Fonds beträgt 20 EUR, ab vier Fonds 35 EUR, wird das Depot nicht online geführt, betragen die Depotkosten jeweils 10 EUR mehr, mtl. Sparplanrate min. 25 EUR). Fondsdepot: die Jahresgebühr des Fondsdepots ab vier Fonds beträgt 35 EUR, wird das Depot nicht online geführt, betragen die Depotkosten 10 EUR mehr, mtl. Sparplanrate min. 25 EUR). Depotgebührenerstattung ab einem Depotvolumen von 20 TE.

DWS Investments

DWS_Investments_CMYK_solid

 

 

 

 

 

Depotkosten: Details in Kürze

ebase

European_Bank_for_Financial_Services_logo.svg

 

 

flex basic: max. 1 Position, Depotpreis pro Jahr 12 EUR, Sparplanrate 10-50 EUR mtl. flex select: max. 2 Postionen, Depotpreis pro Jahr 24 EUR, Sparplanrate 50-5000 EUR mtl. flex standard: max. 99 Positionen, Depotpreis pro Jahr 36 EUR, Sparplanrate 50-5000 EUR mtl. Sparplanraten ab 50 EUR mtl. Depotgebührenerstattung ab einem Depotvolumen von 25 TE


.comdirect

trigonus_comdirect

 

 

 

Kostenlose Depotführung – garantiert für drei Jahre (danach mit regelmäßiger Einzahlung auf Wertpapiersparplan kostenlos, ohne Aktivität 1,95 Euro mtl.)

FIL Fondsbank (FFB)

ffb_trigonus

 

 

 

FFB-Fondsdepot: Depotpreis pro Jahr 25-45 EUR. Sparplan ab 25 EUR mtl. Entgelt beträgt 0,25 Prozent vom Depotvolumen mit den angegebenen Mindest- und Höchst­preisen. Depotgebührenerstattung ab einem Depotvolumen von 25 TE.

Augsburger Aktienbank

Augsburger_Aktienbank_logo.svg

 

 

Wertpapierdepot: Depotpreis pro Jahr 40 EUR. Sparplandepot: Depotpreis pro Jahr 20 EUR. Sparplanraten ab 25 EUR mtl.



Einsteigerdepot: kostenlos (bei max. 1 Position, wird das Depot nicht online geführt, beträgt die Jahresgebühr 15 EUR, mtl. Sparplanrate min. 25 EUR). Fondsdepot: die Jahresgebühr des Fondsdepots mit bis zu drei Fonds beträgt 20 EUR, ab vier Fonds 35 EUR, wird das Depot nicht online geführt, betragen die Depotkosten jeweils 10 EUR mehr, mtl. Sparplanrate min. 25 EUR). Fondsdepot: die Jahresgebühr des Fondsdepots ab vier Fonds beträgt 35 EUR, wird das Depot nicht online geführt, betragen die Depotkosten 10 EUR mehr, mtl. Sparplanrate min. 25 EUR). Depotgebührenerstattung ab einem Depotvolumen von 20 TE.

FFB-Fondsdepot: Depotpreis pro Jahr 25-45 EUR. Sparplan ab 25 EUR mtl. Entgelt beträgt 0,25 Prozent vom Depotvolumen mit den angegebenen Mindest- und Höchst­preisen. Depotgebührenerstattung ab einem Depotvolumen von 25 TE.

flex basic: max. 1 Position, Depotpreis pro Jahr 12 EUR, Sparplanrate 10-50 EUR mtl. flex select: max. 2 Postionen, Depotpreis pro Jahr 24 EUR, Sparplanrate 50-5000 EUR mtl. flex standard: max. 99 Positionen, Depotpreis pro Jahr 36 EUR, Sparplanrate 50-5000 EUR mtl. Sparplanraten ab 50 EUR mtl. Depotgebührenerstattung ab einem Depotvolumen von 25 TE

Kostenlose Depotführung – garantiert für drei Jahre (danach mit regelmäßiger Einzahlung auf Wertpapiersparplan kostenlos, ohne Aktivität 1,95 Euro mtl.)

Wertpapierdepot: Depotpreis pro Jahr 40 EUR. Sparplandepot: Depotpreis pro Jahr 20 EUR. Sparplanraten ab 25 EUR mtl.

Details in Kürze

Callback-Service

Telefon: 06181-90806110.

Sie können uns auch gerne Ihre Telefonnummer über info@trigonus.de mitteilen, wir rufen zu Ihrem Wunschtermin zurück.


After Work Party eimal anders, am 04.11.2016 um 18.30 Uhr im TaunusTurm in 60310 Frankfurt, Taunustor 1! Haben Sie sich auch schon gefragt, wie es manchen Anlegern gelingt ihr Vermögen erfolgreicher zu investieren als anderen und welche Erkenntnisse man daraus für sich gewinnen kann? Vielleicht hält Sie die aktuelle Nachrichtenlage sogar davon ab überhaupt zu investieren? Dies wäre nur allzu menschlich, denn Gefühle stehen Anlegern oft im Weg. Auf Dauer haben Sie jedoch die besten Chancen auf Erfolg, wenn Sie Ihre Emotionen im Griff haben. Doch wie geht das? Die Finanzmarktpsychologie erklärt und begründet durch Emotionen entstandenes Anlegerverhalten und -fehler. Die Anlegergefühle auf der Achterbahn werden im interaktiven Vortrag „Finanzmarktpsychologie – Der Preis der Gefühle“ genauer betrachtet und erfolgreiche Anlegerprinzipien aufgezeigt. Mainnetzwerk e.V. und die Fondsgesellschaft JP Morgan Asset Management (einer der führenden Anbieter von Fondsprodukten in Europa) freuen sich auf Ihre Zusage. Bringen Sie gerne auch Freunde und Bekannte mit, für die ein ertragreiches Investment spannend ist. Bitte melden Sie sich und Ihre Gäste namentlich und zeitnah, per E-Mail fondsnet@trigonus.de. Die Plätze sind limitiert. Wir bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 28. Oktober 2016 *** WICHTIG *** Wegen der Sicherheitsregeln im TaunusTurms sowie bei J.P. Morgan, ist der Zugang nur für angemeldete Personen möglich! Bitte jede teilnehmende Person namentlich voranmelden!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären sie sich damit einverstanden.

Schließen